Die bayerischen Bischöfe laden seit 2011 Gläubige dazu ein, sich gemeinsam mit Maria auf den Weg zu machen. In jedem Jahr führte die Wallfahrt in einer anderen Diözese an einen Marienwallfahrtsort – von Altötting bis nach Retzbach bei Würzburg. Über die bisherigen Etappen erfahren Sie hier mehr.

Am 13. Mai 2017 findet diese Wallfahrt der bayerischen Bistümer ihren Abschluss in München. An der Mariensäule auf dem Marienplatz feiern alle Pilger gemeinsam einen Gottesdienst. Davor gibt es in der Münchner Innenstadt verschiedene Programmangebote.